CareerBuilder Germany GmbH folgen

Künstliche Intelligenz hilft beim Texten von Stellenanzeigen

Pressemitteilung   •   Mär 02, 2020 10:02 CET

Die innovative „Talent Intelligence“ ermöglicht es Nutzern, die volle Power der Psychological AI im Recruiting Prozess zu nutzen.

MÜNCHEN / HEILBRONN – 24. Februar 2020 – 100 Worte und CareerBuilder Germany arbeiten ab sofort zusammen. Das gemeinsame Ziel ist die Optimierung der Texte in Stellenanzeigen. Dazu bietet 100 Worte ein AI basiertes Cloud-Tool, das Stellenanzeigentexte automatisch analysiert und Tipps zur Optimierung generiert. Unternehmen können Anzeigentexte also verbessern, bevor sie Vakanzen zum Beispiel auf www.jobs.de veröffentlichen und so sicherstellen, die richtigen Personen anzusprechen.

Das Herzstück: Die Technologie

Die innovative „Talent Intelligence“ ermöglicht es Nutzern, die volle Power der Psychological AI im Recruiting Prozess zu nutzen. Ausschreibungstexte können auf Attraktivität für Ihre Bewerber hin analysiert werden. Zusätzlich gibt das Tool Unterstützung im Wählen von erfolgreichen und zielführenden Formulierungen.

Egal in welcher Branche ein Unternehmen tätig ist, die Leistungsfähigkeit der Psychological AI ist einfach und schnell zu nutzen, um die Anzahl passender Bewerber zu steigern. Kunden profitieren bei Bedarf ebenfalls von der höchst validen, nachgewiesenen Qualität der Erfassung von Motiven in der Bewerberauswahl und dem Zusammenstellen von erfolgreichen Teams.

„Das Tool basiert auf der einzigartigen Kombination aus 40 Jahren Forschungsergebnissen, die nun mit neuesten KI Methoden angereichert wurden. Dadurch analysieren wir Stellenanzeigentexte schnell, umfassend und genau. Mit übersichtlichen Hinweisen und direkten Empfehlungen zur Verbesserung können Kunden die Texte treffend formulieren. Dadurch erreicht man mehr passende Bewerbungen und setzt die genderneutrale Ansprache wirklich um“ so Simon Tschürtz, CEO der 100 Worte Sprachanalyse GmbH.

Karsten Borgmann, Geschäftsführer der CareerBuilder Germany ergänzt: „Durch den Einsatz künstlicher Intelligenz ist es jetzt möglich, dass Stellenanzeigen zielgenau auf die Zielgruppe hin formuliert werden können. Auch die erfolgreiche Ansprache aller Geschlechter bleibt nicht nur bei einem „m/w/d“, sondern spiegelt sich jetzt in allen Formulierungen wider. Dadurch werden Stellenanzeigen insgesamt erfolgreicher.“

Über die CareerBuilder Germany GmbH 

Als international tätiger Anbieter von Human-Resources-Lösungen kennt CareerBuilder den gesamten Recruiting-Prozess von der Ausschreibung bis zur Einstellung. Die Online-Jobbörse www.careerbuilder.com ist Marktführer in den USA mit mehr als 24 Mio. Unique Visitors und 1 Mio. Stellenangeboten. In Deutschland vereint CareerBuilder seit Oktober 2011 die Marken JobScout24, Jobs.de und CareerBuilder unter einem Dach und blickt als ehemalige JobScout24 GmbH auf langjährige Expertise im deutschen Markt zurück. Das Kerngeschäft in Deutschland konzentriert sich auf Jobs.de, die Online-Stellenbörse der CareerBuilder Germany GmbH, und Broadbean, die Lösung für zentral gesteuerte, professionelle Anzeigenverteilung.

CareerBuilder und seine Tochterunternehmen sind in den USA, Europa, Canada und Asien tätig.

Weitere Informationen unter www.arbeitgeber.careerbuilder.de

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.